Eine Klasse während eines Ausbildungsjahres zu begleiten, sie an neue Themen heranzuführen und Impulse für eine persönliche Entwicklung zu setzen, ist mir eine Ehre und grosse Freude. Ich verfüge über mehrjährige Erfahrung und Ausbildungen im Bereich der integrierten lösungsorientierten Psychologie, in systemisch-therapeutischer Therapie, Business-Coaching, Schamanen-Arbeit, Hypnose und Psycho-Physiognomik. Dabei habe ich gelernt, dass es nicht die Eine heilsame Methode gibt, sondern alles miteinander verbunden ist und meist nur andere Sprachen und Werkzeuge verwendet werden. In meiner Praxis www.perspektive-loesung.ch arbeite ich viel und gerne mit den verschiedensten Aufstellungsformen. So erhalte ich mit meinen Klienten eine wertvolle Übersicht über ihre Situation. Dies dient uns als gute Ausgangslage, damit wir danach ihr belastendes Thema in der Tiefe weiterbearbeiten können oder es ist eine Vorbereitung für einen Aufstellungstag.

Dieses geniale Werkzeug möchte ich gerne weitervermitteln, denn es eignet sich in vielen Situationen und verändert die eigene Lebenseinstellung im Positiven.

Mein persönliches Ziel als Instituts-Leiterin ist, dass die Teilnehmer sich öffnen, um sich wieder mit "Allem was ist" zu verbinden und sich zugleich über eine gesunde Abgrenzung bewusst werden. Der Lakota-Indianer spricht von sieben Richtungen: Norden, Süden, Osten, Westen, oben, unten und sich selber. Wenn wir dies in uns wieder in Einklang bringen, sind wir auf dem eigenen Weg, jeder für sich in seinem Tempo.

Mir sind folgende Werte wichtig für den Unterricht: Würde und Wertschätzung, Ordnung und Klarheit, Wahrheit und Offenheit, Humor und Weisheit, Empathie und Erkenntnis.

Ich freue mich auf Dich!

Jacqueline bonderer